I see poetry

Juhuu! Ab heute gibt es endlich mein Buch "I see poetry" mit Gedichten und Texten von mir. Es ist als gedrucktes Buch und als EBook auf Books on Demand, bei Amazon und im normalen Buchhandel erhältlich. Hier nochmal die wichtigen Infos, damit ihr es sicher findet: "I see poetry" von Hannah StockhammerISBN: 9783750487048 oder direkt... Weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Im Regen stehen

Im Regen stehen.Die kalten Tropfen dringen durch zu deiner Haut.Sie fließen sanft streichelnd deine Haare hinunter. Du schließt die Augen.Du wendest dein Gesicht dem Himmel zu.Die Tropfen rinnen vorsichtig über deine Stirn und Wangen. Du atmest tief aus.Mit jedem Tropfen fällt etwas von dir ab, dass du viel zu lange mitgetragen hast.Du fühlst, wie es... Weiterlesen →

Mein kleines Mädchen

Ich habe irgendwannmein kleines Mädchen in mirvom Mut verlassen,alleine gelassen,zurückgelassen. Ich ging irgendwann weiterohne mein kleines Mädchen in mir.Aufs Weitergehen versessen,sie vergessen,von Angst vorm Zurückschauen besessen. Ich ging immer weiterohne mein kleines Mädchen in mir.Ohne schlechtes Gewissen,wollte ich nichts mehr von ihr wissen,verdrängte die Gedanken daran, sie zu vermissen. Ich verstand nicht, dass ich nicht... Weiterlesen →

karfreitag

mauern aus einsamkeit in meinem kopfin einer zeitin der wir scheinbar auf uns gestellt sindER ist weghat uns verlassenwie sollen wir das ohne IHN schaffen? mauern aus dunkelheit in meinem kopfin einer zeitin der wir scheinbar den weg zum licht nicht mehr findenER ist weghat jedes licht mitgenommenwie sollen wir aus dieser dunkelheit ohne IHN... Weiterlesen →

zeit

die zeit steht stillgeht trotzdem weiterwir schwimmen inmitten von zeitlosen momentendie zeit als anhaltspunkt scheint nicht mehr sicher zu sein die uhren laufen zuverlässig weiterdoch scheint es als würde die welt stillstehenkaum jemand regt sichaus angst die ruhe zu stören es ist egal gewordenwas gestern war heute ist morgen sein wirddie tage fließen ineinandervergehen ohne... Weiterlesen →

Mein Buch ist fertig!

Hallo ihr Lieben, endlich ist es so weit! Wie manche ja schon wissen, habe ich an einem Buch mit einigen von meinen Gedichten und Texten gearbeitet. Jetzt ist „I see poetry“ mit Gedichten und Texten über mich, über dich, über das Leben, über uns und über IHN fertig. Ab 20.04.2020 ist es als Taschenbuch und... Weiterlesen →

Paranoia im Konjunktiv

Könnte, sollte, wäreMöglicherweise, unter Umständen, vielleicht Was könnte nicht alles passieren, wenn... Was sollten wir nicht alles machen, wenn…Was wäre nicht ganz anders, wenn… Möglicherweise könnten wir…Unter Umständen sollten wir…Vielleicht wäre… Aber lieber nicht,denn wir könnten, sollten, es wäremöglicherweise, unter Umständen, vielleicht … 28.03.2020

Die kleine Flamme

Die kleine Flammeflackert,zittert,wackelt. So klein,so fragil. Die kleine Flammehält stand,brennt weiter,bleibt stark. So klein,so widerstandsfähig. 22.03.2020

neu glauben lernen

neu glauben lernen nachdenkenanzweifelnumdenkenbegreifen neu glauben lernen nachdenkenwas ich glauben sollwas ich glauben kannwas der glaube mir gibt anzweifelnob ich das richtige glaubeob mich mein glaube weiterbringtob ich auf dem richtigen weg bin umdenkenwas ich ändern kannwie ich anders glauben kannwas ich nur anders anschauen muss begreifenwas glaube mir bedeutetdass zweifeln und umdenken mich weiterbringtdass... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten